Kriya-Yoga mit Bhaktananda

"Das Licht der Seele offenbart sich
durch das akzeptieren und ertragen
des vermeintlich Sinnlosen."

Bhaktananda

"Das Licht der Seele offenbart sich
durch das akzeptieren und ertragen
des vermeintlich Sinnlosen."

Bhaktananda

Ayurveda - Nahrung und Bewusstsein

schmetterling

Ayurveda bedeutet «Wissen über das Leben». Ein Teil dieses vedischen Kapitels befasst sich mit der Ernährung. Im ursprünglichen Sinn ist Ayurveda aber weit mehr, als in der Form wie sie hier im Westen mehrheitlich verbreitet wird, denn oft wird sie leider nur als trendige Anleitung für mehr körperliche Gesundheit hervorgehoben. Dadurch werden fälschlicherweise viele Nahrungsmittel in gut und schlecht eingeteilt, weil wir zu wenig spüren, dass alles was wir essen im Gegenzug auch eine entsprechende Haltung und Tugend im Alltag von uns verlangt. Ob Früchte, Gemüse, Getreide oder auch Fisch und Fleisch, alles kann uns im richtigen Bewusstsein helfen das Leben zu erleichtern, indem wir Eigenschaften die uns fehlen durch die Kraft entsprechender Nahrungsmittel entwickeln. Was wir jedoch aus der Natur bekommen, sollten wir auch in die Tat umsetzen. Tun wir dies nicht oder zu wenig, wirkt sich dies folglich auch negativ auf den Körper aus. Der Irrtum liegt dann auch sehr nahe, einem entsprechenden Nahrungsmittel die Schuld für Krankheiten und Allergien zuzuschieben, anstatt dass wir unsere persönliche Haltung, die wir im Leben vernachlässigen, dafür verantwortlich machen. 

Dies können wir ändern, denn der Geist steht über dem Körper, deshalb sollten wir dem geistigen Inhalt eines Nahrungsmittels auch viel mehr Aufmerksamkeit geben, als der rein physischen Wirkung. Auf diese Weise erfahren wir Ayurveda in einem höheren Bewusstsein.

Wenn wir uns mehr auf diesen Teil der Wirkung eines Gerichts konzentrieren, wird nicht nur der Körper von selbst gesund, sondern wir lösen auch sämtliche Ursachen unserer Alltagsprobleme an der Wurzel.

Bhaktananda

Grundkurs 1

Start 17.03.2022
Dieser Kurs ist ausgebucht.

Orange with cut in half and leaves isolated on white background. clipping path.

Informationen über den Ayurveda Grundkurs

schmetterling

Wer sich mehr mir Ayurveda befassen möchte, hat die Möglichkeit einen praktischen Ayurvedakurs mit Bhaktananda zu besuchen. In diesem Ayurveda-Grundkurs lernen die Teilnehmer die theoretischen und praktischen Hintergründe der ursprünglichen Ernährungslehre Indiens kennen. An jedem Kursabend wird entsprechend den einzelnen Nahrungsebenen wie zum Beispiel Gemüse, Früchte, Pilze, Getreide ect. ein einfaches ayurvedisches Gericht durch die Teilnehmer zubereitet, welche den Sinn haben den physischen und geistigen Nutzen der Rezepte direkt im Alltag wahrnehmen zu können. Für die Teilnahme am Kurs sind keine Voraussetzungen nötig.

12 Lektionen
Jeweils Donnerstag Abend von 18.30 bis 21.30 Uhr

17.3./ 31.3./ 5.5./ 16.6./ 7.7./ 25.8./ 15.9./ 20.10./ 10.11./ 1.12. und 12.1.23/16.2.23

Kosten: CHF 890.-

Kursmaterial: Buch «Nahrung und Bewusstsein» von Janakananda

Kursort: Dentallabor Jenni, Friedensstrasse 9, 4629 Fulenbach

Dieser Kurs ist ausgebucht.

Angela Jenni: Mail: angelajenni@gmx.ch oder Tel: +41 079 794 49 02

Der erste Grundkurs startet am 17.03.2022
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt! Anmeldeschluss: 10.03.2022

Kontakt und weitere Informationen

schmetterling

Wer sich gerne für ein Kriya-Yoga Seminar anmelden möchte, kann die jeweiligen Organisatoren kontaktieren, die im Jahresprogramm aufgeführt sind.

Für alle weiteren Fragen steht das Sekretariat von Bhaktananda gerne zur Verfügung:

Maria Buccafurni
0041 (0)79 651 30 51

sekretariat@bhaktananda.ch

Invalid Email