Kriya-Yoga mit Bhaktananda

"Das Licht der Seele offenbart sich
durch das akzeptieren und ertragen
des vermeintlich Sinnlosen."

Bhaktananda

"Das Licht der Seele offenbart sich
durch das akzeptieren und ertragen
des vermeintlich Sinnlosen."

Bhaktananda

Bhaktananda

schmetterling

Bhaktananda, mit bürgerlichem Namen Stefan Jenni, ist am 13. Februar 1968 in Brugg (Schweiz) geboren. Er ist von Beruf selbstständiger Zahntechniker, Astrologe sowie Yoga- und Ayurvedalehrer.

Seit 1999 ist er durch seinen Lehrer Janakananda autorisiert den authentischen Kriya Yoga nach Paramahansa Yogananda zu unterrichten. Er leitet Seminare in der ganzen Schweiz und Deutschland und betreibt zusammen mit seiner Frau eine eigene Yogaschule in Willisau (LU).

Seine langjährige Disziplin, täglich mehrere Stunden zu meditieren, in Einklang mit vielen beruflichen und familiären Verpflichtungen, offenbarte ihm die Erfahrung von höheren Bewusstseinsebenen. 

„Durch Demut und Hingabe sind ihm die Schätze des Herzens zugänglich geworden“. – So die Worte seines Lehrers Janakananda.

1999 erhielt er aufgrund dieser Tugenden den spirituellen Namen Bhaktananda.

Die Liebe für Präzision und Kunst, hervorgerufen durch seine Arbeit als Zahntechniker, prägte auch die Entwicklung seiner spirituellen Persönlichkeit. 

Seine Begeisterung die göttliche Natur in allen Belangen des Lebens tiefgründig zu erforschen, wiederspiegelt sich durch seine klaren und sehr verständlichen Erklärungen über alle unsichtbaren Zusammenhänge zwischen Spiritualität und Alltagsleben.

bhaktananda

Kontakt und weitere Informationen

schmetterling

Wer sich gerne für ein Kriya-Yoga Seminar anmelden möchte, kann die jeweiligen Organisatoren kontaktieren, die im Jahresprogramm aufgeführt sind.

Für alle weiteren Fragen steht das Sekretariat von Bhaktananda gerne zur Verfügung:

Maria Buccafurni
0041 (0)79 651 30 51

sekretariat@bhaktananda.ch

Invalid Email